Ganz urplötzlich setzte in Donauwörth am 4.8.13 um 14:05 ein heftiges Unwetter ein.

  • abrupt stieg die Windgeschwindigkeit auf Böen mit bis zu 84 km/h an
  • es setzte Starkregen ein und in kurzer Zeit fielen 33 l/m²
  • die Temperatur fiel in kurzer Zeit von 27 Grad auf 14,8 Grad

Dass dies zu erheblichen Schäden führte, liegt auf der Hand.

 

 

   
© ALLROUNDER